zur Startseite

> english

< Ausflüge

Potamia - Apiranthos - Moutsouna - Panormos

venezianischer Wohnturm
Gegend um Potamia

Die Gegend um Potamia ist ein grüner Garten mit natürlichen Quellen -wunderschön anzuschauen.

 

Potamia

Straße in Apiranthos

Eines der schönsten Dörfer ist Apiranthos auf einem Hügel inmitten von Weinbergen gelegen. Es ist eines der ältesten Dörfer auf Naxos. Die Straßen und viele Hauswände sind mit Marmor belegt. Man nennt es auch das marmorne Dorf. Nicht zu übersehen sind die zwei venezianische Turmhäuser. Es gibt vier private, sehenswerte Museen.

Straße in Apiranthos venez. Wohnturm in  Apiranthos
Apiranthos
Blick auf Moutsouna

Von Apiranthos führt eine steile, gewundene Straße mit sagenhaftem Ausblick nach Moutsouna. Hier ist Vorsicht geboten, die Ränder sind nicht gesichert. Moutsouna ist ein kleiner gemütlicher Hafenort mit hübschem kleinen Sandstrand.

Moutsouna
Moutsouna
Psili Ammos

Weiter immer am Meer entlang Richtung Süden mit Blick auf die kleinen Nachbarinseln Koufonisi und Danussa.  Vorbei an kleine Buchten, die oft nur mit dem Boot erreichbar sind, vorbei an dem schöne Strand Psili Ammos, wo sich auch ein paar kleine Tavernen finden. Hier ist es auch in der Hochsaison angenehm ruhig. 

Psili Ammos
Psili Ammos
Blick auf Panormos

Das Ziel ist die südliche Spitze Panormos. Romantisch einsam liegt die kleine Bucht mit Palmenstrand. Wer hier nicht eine Weile bleibt und die Ruhe genießt, ist selbst schuld

Panormos
Panormos
weiter: Melanes - Engares - Apollonas
<Ausflüge zurück: Glinado - Sangri - Dimitratempel - Chalki - Filoti - Kloster Fotodoti nach oben